Der Club

Clubraum

Unser Clubraum hat einen grossen Parkettboden, eine offene Garderobe sowie eine gemütliche Ecke zum verweilen. Neben dem wöchentlichen Training am Montag finden auch viele Veranstaltungen in dem Raum statt. Der Raum kann für Trainings, Workshops oder auch private Anlässe gemietet werden. Fragen Sie uns nach den Konditionen.

Unser Clublokal an der Wiesenstrasse in Zürich

Mitgliedschaft



Dokumente


Die Geschichte des Long Tall Ernie

1974 entdeckten zwei Freunde ihre Leidenschaft zum Rock'n'Roll. Frank Baumann (später Radio 24, heute Werbefachmann) und Peter Hofer übten ihre ersten Jive-Schritte. Ihre Begeisterung für die Musik und den Tanz aus den 50er-Jahren liess sie auf die gemeinsame Idee kommen, einen Rock'n'Roll-Club zu gründen. Es galt nun, einen guten Namen und ein Signet zu finden. Frank war ein grosser Fan der holländischen Rock'n'Roll-Gruppe «Long Tall Ernie and the Shakers». So entstand der Zürcher «Long Tall Ernie», kurz LTE. Der Sänger der Band gab dem Club den Namen und der Kopf des Schlagzeugers musste als Signet herhalten.

Am 11. November 1974 fand in der Tonhalle der Eröffnungsball statt. Der Club zählte mittlerweile bereits siebzig Mitglieder, und man beschloss, die Sache in Form von Statuten, einem Vorstand, einem Trainingsraum und Ernie-News als Verein zu verankern. Der erste Rock'n'Roll Club von Zürich war geboren. Der Long Tall Ernie ist unabhängig von Tanzschulen, Verbänden oder Clubs und pflegt einen freien gehüpften Tanzstil, den «Plausch Rock’n’Roll».

Seit dem Eröffnungsball 1974 veranstaltete der Long Tall Ernie jedes Jahr einen öffentlichen Rock'n'Roll- und Tanzball. 1977 wurde die erste erfolgreiche Ernie Showgruppe auf die Beine gestellt. Es folgten Andere diesem Beispiel und der LTE konnte auf manchem öffentlichen Anlass erfolgreich auftreten. Inzwischen sind viele Höhepunkte zu erwähnen, so zum Beispiel ein Guinness-Weltrekord im Synchron-Rock'n'Roll-Tanzen, die 1. Plausch-Rock'n'Roll Meisterschaft der Schweiz 1985, das 1. internationale Formationsturnier für Plausch-Rock'n'Roller 1988, den Fernseh-Auftritt im «Supertreffer» mit 81 TänzerInnen als Spezial-Synchronshow und drei Schweizermeister-Paaren.

Ebenso wichtig wie Erfolge in der Öffentlichkeit ist uns die Gemeinschaft im Club. Der Long Tall Ernie besteht aus tanzfreudigen Leuten, welche Freude daran haben, Rock’n’Roll zu lernen und zu tanzen und dabei sind, wenn auf der Tanzfläche die Post abgeht. Noch immer pflegen wir den Plausch Rock’n’Roll mit ungetrübtem Elan. Wir würden uns freuen, auch Sie einmal im Long Tall Ernie begrüssen zu dürfen.